Speyer entdecken

Speyer entdecken – kulinarisch und kulturell

PopArt von Michel Friess

Erleben Sie die Kombination von kulinarischen Kreationen mit kulturellen Eindrücken!

Speyer ist heute weithin bekannt durch seinen Kaiser- und Mariendom. Er ist die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche und zählt seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Doch Speyer hat noch viel mehr zu bieten!
Kommen sie und entdecken sie eine der ältesten Städte Deutschlands
.

Weiterlesen

Das jüdische Speyer entdecken – kulinarisch und kulturell

Judenhof – Foto: Karl Hoffmann

In Zusammenarbeit mit der jüdischen Gemeinde in Speyer

Jüdisches Leben ist seit Jahrhunderten Teil der Stadtgeschichte von Speyer. Davon zeugen heute noch der Judenhof, die Synagoge und das Ritualbad (Mikwe).

Zusammen mit den jüdischen Gemeinden der Städte Worms und Mainz bildete jene in Speyer im Mittelalter einen Verbund, der die Kultur, Religion und Rechtsprechung der mittel- und osteuropäischen jüdischen Diaspora zutiefst prägte.

Dieser Verbund, SchUM genannt (ein Akronym zusammengesetzt aus den hebräischen Anfangsbuchstaben der drei Städte), ist so einzigartig, dass 2020 die Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe beantragt wurde.

Tauchen sie ein in die mehr als 900-jährige jüdische Tradition und entdecken sie das jüdische Speyer kulturell und kulinarisch.

Weiterlesen