Junggesellen-/Junggesellinnenabschied

Seit einigen Jahren löst auch in Deutschland das aus England stammende Abschiedsritual die alten Bräuche (wie Polterabend) im Vorfeld einer Hochzeit ab. Männer und Frauen feiern in den letzten Tagen vor der Hochzeit, getrennt voneinander, mit Freunden und Trauzeugen die Krönung des Junggesellenlebens.

Wir machen es allen Organisatoren und Organisatorinnen eines JGA leicht: Bei uns können Braut oder Bräutigam mit ihren Freunden einen richtig guten Abend verbringen. Sie können sich fröhlich (ja, natürlich auch ein bisschen feuchtfröhlich!) vom Junggesellendasein verabschieden und je nach dem, wenn es gerade passt, sogar auf die Flitterwochen bzw. auf das Eheleben einstimmen, z. B. bei einem Kochkurs zu folgenden Themen:

Wenn Sie weitere Wünsche und Anregungen haben, gehen wir selbstverständlich gerne darauf ein.

Melden Sie uns bitte im Vorfeld Besonderheiten wie abweichende Ernährungsweisen, Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten, damit wir diese berücksichtigen können.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Preis: variiert je nach Kochkurs